Willkommen auf Schloss Schillingsfürst!
Willkommen auf Schloss Schillingsfürst!

Kulturförderverein Schloss Schillingsfürst

Veranstaltungen & Konzerte

Vernissage: Samstag, 03. Juni 2017 | 19:00 Uhr

Ausstellung: Samstag, 03. Juni 2017 – Sonntag, 23. Juli 2017

Ludwig-Doerfler-Galerie

 

Moneer und Nawar Ballish

Bildausstellung "Von Damaskus nach Schillingsfürst – Farben beginnen wieder zu leuchten"

 

Eine Familie verliert ihre Existenz, erlebt Schreckliches, gar Lebensbedrohliches, und kann durch Flucht das nackte Überleben retten. Moneer Ballish, Vater von vier Kindern und Innenarchitekt mit künstlerischer Ader, verarbeitet seine Erlebnisse in beeindruckender Tiefe und emotional ausdrucksstark. Auch seine 20-jährige Tochter Nawar, die schon in Damaskus ein Kunststudium begonnen hatte, kann mit ihren Kohlezeichnungen Gesichter zum Sprechen bringen. Mit nahezu beispiellosem Elan wollen Vater und Tochter vor allem auf das Leid der syrischen Kinder aufmerksam machen und ihnen trotz eigener Probleme beistehen.  Noch zaghaft, aber mit Hoffnung  auf die Zukunft blickend, weil ihnen Halt und Vertrauen, aber auch Lob,  entgegengebracht wird. Wahrscheinlich deswegen beginnen die Farben in den Bildern wieder zu leuchten.


Schirmherrschaft: Landrat Dr. Jürgen Ludwig

Liszt-Festival auf Schloss Schillingsfürst 2017

Samstag, 08. Juli 2017 | 19:00 Uhr

Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

Eintritt: 20,- Euro

 

Olga Kozlova

Klavierkonzert

Sonntag, 09. Juli 2017 | 11:00 Uhr

Ludwig-Doerfler-Galerie

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst

Vernissage "Franz Liszt im Spiegel der bildenden Künste seiner Zeit"

 

Diese Ausstellung zeigt das Verhältnis von Wirkung zwischen Liszt und den für ihn wichtigen bildenendn Künstlern in der chronologischen Reihenfolge der kunstgeschichtlichen Epochen. Neben Werken Liszts, welche von bildender Kunst inspiriert wurden, betont die Ausstellung auch seine Ausstellungserlebnisse, die Bildbeschreibungen in seinen Briefen und Schriften und seine persönliche Beziehung zu zeitgenössischen Künstlern. Während seiner Reisen in Italien hatte er das Museum des Vatikans, das Brera in Milano, die Bildersammlung der Académie des Beux-Arts in Venedig und die Medici-Capelle in Firenze gesehen. In seinen Erfahrungsberichten beschreibt Liszt eindrücklich den Malstil der Meister der Renaissance und untersucht die Beziehung zwischen Musik und bildender Kunst. In hohem Alter besuchte er des öfteren die Ausstellungen in der Alten Kunsthalle in der Nachbarschaft seiner budapester Wohnung. Liszt glaubte an die "einander helfende und stärkende Rolle der verschiedenen Kunstzweige", wovon auch die – aus heutiger Sicht beeindruckend modernen – “multimedialen” Pläne zeugen, so hatte er z.B. zur Aufführung der Dante-Symphonie eine Diorama-Projektion geplant.

 

Einführung: Anna Peternák

Klavier: Prof. Rolf Dieter Arens

Sonntag, 09. Juli 2017 | 17:00 Uhr

Evangelische Kirche

Eintritt: 14,- Euro

 

Michael Schöch

Orgelkonzert

Sonntag, 09. Juli 2017 | 19:00 Uhr

Hotel "Post"

Eintritt: 14,- Euro

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst

"Was Franz Liszt in Ungarn gerne aß und trank"

 

Ein gemütlicher Abend für alle Interessierten. Für die Teilnahme am Buffet bitten wir um Voranmeldung unter Tel. 0 98 68 - 95 00.

Übungsstunden:
Montag, 10. Juli 2017 – Samstag, 15. Juli 2017

Mo / Di / Do  von 10:00 – 13:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr
Mi / Fr  von 10:00 – 13:00 Uhr

Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

Eintritt: 2,- Euro

 

Leslie Howard, London

Meisterkurs für Klavier

 

Interessierte Zuhörer – aber auch Schulklassen – sind eingeladen, den Unterweisungen des weltbekannten Pianisten Leslie Howard zu folgen.

Mittwoch, 12. Juli 2017 | 19:00 Uhr

Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

Eintritt: 20,- Euro

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst

„Franz Liszt in Ungarn“

 

Vortrag: Zsuzsanna Domokos
Liszt-Lieder Gesang: Margriet Buchberger

Klavier: Leslie Howard

Freitag, 14. Juli 2017 | 18:00 Uhr

Kunsthalle Würth Schwäbisch Hall

Eintritt: 24,– Euro

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst

Klavierkonzert "Die jungen Meisterpianisten der Lisztakademie Schillingsfürst"

Samstag, 15. Juli 2017 | 15:00 Uhr
Schloss Schillingsfürst, Treffpunkt: Schlosshof

 

Liszt-Denkmal im Kardinalsgarten

Historischer Liszt-Spaziergang

Samstag, 15. Juli 2017 | 19:00 Uhr
Konzertsaal Schloss Schillingsfürst

Eintritt: 20,- Euro

 

Liszt-Akademie Schillingsfürst

Abschlusskonzert der Meisterschüler

 

Abschlusskonzert der Meisterschüler mit Empfang der Stadt und Übergabe der „Marie-zu-Hohenlohe-Medaille“ an die Preisträger des Meisterkurses durch Fürst Constantin zu Hohenlohe-Schillingsfürst und Prof. R. D. Arens (Kuratorium Neue Liszt-Stiftung Weimar).

Kartenvorverkauf:

 

Schlossmuseum Schillingsfürst
Am Wall 14, 91583 Schillingsfürst · Tel. 0 98 68 - 2 01
E-Mail: office@schloss-schillingsfuerst.de
 
Info-Center Stadt Schillingsfürst
Rothenburger Straße 2, 91583 Schillingsfürst · Tel. 0 98 68 - 2 22

E-Mail: info@schillingsfuerst.de

Hier finden Sie uns

Fürstliche Verwaltung Hohenlohe Schillingsfürst
Am Wall 14
91583 Schillingsfürst

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 98 68 / 201

während der Saison auch unter

+49 98 68 / 812
(Di. – So. von 10:15 – 16:00 Uhr)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fürstliche Verwaltung Hohenlohe-Schillingsfürst, 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt